Startseite   Seitenübersicht   Kontakt   Mängel und Schäden melden   Newsletter   Impressum   Hilfe   Login 24.10.2017
  VG Assling Online    
Bürger-Informationen
Schwarz-Weiss-Version   Schriftgrad verkleinern Aktueller Schriftgrad: mittel Schriftgrad vergrößern   Seiten an Monitorgröße anpassen
 
Sie befinden sich hier: » Startseite   » Bürger-Informationen   » Polizei Ebersberg - Dämmerungswohnungseinbrecher  
 
 
Die VG Aßling
 
Rathaus im Netz
 
Bürger-Informationen
Feuerwehr
Wasser
Ordnung und Sicherheit
Programme, Planungen, Preise und Gewinnspiele im Landkreis Ebersberg
Telekom/Vodafone im Gemeindegebiet
Informationen/Wichtiges/Neues
Bücherei
Bündnis Bunt statt Braun
Containerstandorte der VG Aßling
Dorfgemeinschaftshaus Lorenzenberg
Familienhelfer
Jugendpflege VG Aßling
Kindergärten
Kirchengemeinden
Leitbild der Gemeinde Aßling
Mifaz
Mittagsbetreuung Aßling
Mülltermine der Verwaltungsgemeinschaft Aßling
Öffentlicher Personennahverkehr
Polizei Aufruf
Portal für Eltern im Landkreis Ebersberg
Schulen
SEPA-Bestimmungen für das Abbuchungsverfahren
Unterstützung der Gesundheitsämter
Vereine
Verhalten bei Stromausfall
VG-Nachrichten
Widerspruch gegen Einträge in Google Street View
 
Aktuelles & Termine
 
Wirtschaft & Gewerbe
 
Agenda 21
 
Polizei Ebersberg - Dämmerungswohnungseinbrecher

 
Die Tage werden kürzer - Hochkonjunktur für Langfinger

Die Tage werden kürzer; im Schutz der Dunkelheit nimmt die
Zahl der Wohnungseinbrüche spürbar zu. Ca. ¾ aller Wohnungseinbrüche ereignen
sich in den Monaten November bis Februar jeden Jahres.

Auch im Dienstbereich der PI Ebersberg musste in den
vergangenen Jahren diese Erfahrung gemacht werden.

Wie bereits im Vorjahr möchte die Polizei mit einer groß
angelegten Verteilaktion von Infomaterial die Aufmerksamkeit der Bevölkerung
schärfen und gleichzeitig um ihre Mithilfe bitten.

Das Infomaterial in Form von Flyern wird u.a. bei den
Gemeindeverwaltungen aufgelegt, aber auch aktiv bei Verkehrskontrollen und
anderen Gelegenheiten verteilt. Hiermit werden den Bürgern wertvolle Hinweise
gegeben, um ihre "4 Wände" bestmöglich gegen "Langfinger" zu schützen.

Sichern Sie vor allem Erdgeschosswohnungen, z.B. durch
Rollläden oder qualitativ hochwertige bzw. zusätzliche Schließvorrichtungen.
Bei Abwesenheit entsteht durch das unregelmäßige Schalten von Lichtquellen
(z.B. Zeit- oder Bewegungsschalter) ein bewohnter Eindruck. Gekippte Fenster
oder Türen stellen geradezu eine Einladung für Einbrecher dar. Daher sollten
Sie alle Fenster und Türen bei Verlassen der Wohnung unbedingt schließen.

Achten Sie auf fremde Personen im Haus oder im
Nachbargrundstück und alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die
Polizei.

Mit dem Flyer wird auch ein Einlegeblatt verteilt, aus dem
die Erreichbarkeit des Fachberaters der Kriminalpolizei ersichtlich ist, der
Sie gerne in Fragen des Einbruchschutzes berät. Sie können sich auch im
Internet informieren (siehe unten).

Das Infomaterial liegt natürlich auch bei der
Polizeiinspektion Ebersberg zur Abholung für Sie bereit.

Bitte helfen Sie mit, Wohnungseinbrüche zu verhindern!

Ihre Polizeiinspektion Ebersberg bedankt sich für Ihre
Unterstützung!

Peter Wagner
Polizeihauptkommissar



Mehr Informationen
Links:
»  Polizei Beratung
»  K-Einbruch
Downloads:
Ansprechpartner und Infos


 
Veranstaltungskalender
<<< November 2017 >>>
KW M D M D F S S
44 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
 
© 2006 VG Aßling