Startseite   Seitenübersicht   Kontakt   Mängel und Schäden melden   Newsletter   Impressum   Hilfe   Login 27.06.2017
  VG Assling Online    
Die VG Aßling
Schwarz-Weiss-Version   Schriftgrad verkleinern Aktueller Schriftgrad: mittel Schriftgrad vergrößern   Seiten an Monitorgröße anpassen
 
Sie befinden sich hier: » Startseite   » Die VG Aßling   » Gemeinde Emmering   » Entwicklung
 
 
Die VG Aßling
Gemeinde Aßling
Gemeinde Emmering
Bankverbindung
Entwicklung
Das Wappen
Lage
Gemeinderat Emmering
Verordnungen und Satzungen der Gemeinde Emmering
Mobilfunk in der Gemeinde Emmering
Gemeinde Frauenneuharting
Verwaltungsgemeinschaft Aßling
 
Rathaus im Netz
 
Bürger-Informationen
 
Aktuelles & Termine
 
Wirtschaft & Gewerbe
 
Agenda 21
 
Die Entwicklung der Gemeinde Emmering
 

Wie in Aßling und allen anderen Orten der Verwaltungsgemeinschaft, so ist auch in Emmering deutlich die Entwicklung der letzten Jahrzehnte zu sehen.

So ist beispielsweise ein starker Rückgang der landwirtschaftlichen Betriebe zu verzeichnen, dem Wachstum des Ortes tat dies jedoch keinen Abbruch. Zu Beginn der 1980er Jahre begann man mit der Ausweisung von Baugebieten, so entstand damals das Baugebiet „Am Sportplatz“ im Westen Emmerings.

In den Jahren 1996 und 1997 wurde für die Gemeindeteile Hirschbichl, Emmering Bruckhof und Schalldorf eine zentrale Abwasserbeseitigungsanlage errichtet und 1997 die Teichkläranlage in Betrieb genommen.

Durch die Ausweisung der Baugebiete „Am Pfarrbach“ in Emmering und „Am Steinberg“ in Hirschbichl konnte die Gemeinde vor allem jüngeren Familien mit Kindern verbilligtes Bauland zur Verfügung stellen.

Für den Emmeringer Nachwuchs stehen ein Kindergarten und eine Grundschule zur Verfügung, im Jahr 2004 konnte sogar ein Jugendraum eingerichtet werden.
Wie in den anderen Teilen der Verwaltungsgemeinschaft, so besteht auch in der Gemeinde Emmering ein vielseitiges und großes Vereinsangebot, welches von örtlichen Burschenvereinen bis hin zur weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten „Schachunion Hirschbichl“ reicht.

Ein zentrales Thema der Zukunft in Emmering ist die Sicherstellung der Wasserversorgung. So werden derzeit unter anderem im Rotter Forst Probebohrungen vorgenommen, um die beiden bestehenden Brunnen zwischen Emmering und Bruckhof zu entlasten.
Andere Projekte wie die Vergrößerung oder etwaige Auslagerung des Emmeringer Gemeindefriedhofs stehen im Gemeinderat zur Diskussion.

Mehr Informationen
Downloads:
Die Geschichte der Gemeinde Emmering kann hier heruntergeladen werden


 
Veranstaltungskalender
<<< Juni 2017 >>>
KW M D M D F S S
22 1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
 
© 2006 VG Aßling